Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

How To: 1-Gigabit-Service über Glasfaser für Geschäfts- und Großkunden

Eine Kundenerfolgsstory von albis-elcon
Active Supply Management
Image is not available
Active Supply Management
Image is not available
Active Supply Management
Image is not available
Active Supply Management
Image is not available
Active Supply Management
Image is not available

Geschäfts- und Großkunden stellen in der Regel andere Ansprüche an ihr Netz als Privatpersonen. Neben einer großen Bandbreite für Highspeed-Internetzugang sind ihnen vor allem eine hohe Servicequalität und sichere Mobile-Backhauling-Netzlösungen wichtig, die besonders leistungsfähig, flexibel und leicht integrierbar sein müssen. Je mehr Faktoren jedoch zu berücksichtigen sind, desto preisintensiver wird zumeist die Umsetzung. Um den Wünschen ihrer Kunden trotzdem gerecht werden zu können, suchen Netzbetreiber nicht nur nach qualitativ hochwertigen Lösungen, sondern auch nach solchen, die mehrere dieser Faktoren innerhalb eines Services kombinieren, um den Kostenaufwand zu senken.

Auch einer unserer Kunden sah sich mit diesem Problem konfrontiert. Als marktführender Netzbetreiber in Südeuropa suchte er für seine Kunden im Geschäftssektor in erster Linie nach einer leistungsfähigeren und kostensparenden Alternative zu der bislang eingesetzten Glasfaser-Netzzugangstechnik. Weitere Kriterien waren zudem eine einfache und schnelle Integrations- sowie Installationsmöglichkeit für indoor und insbesondere outdoor. Wir boten ihm daraufhin unser Glasfaser-Demarkationsgerät ACCEED 2104 an, das geschützte 1-Gigabit-Carrier-Ethernet-Dienste unterstützt und mit seinem Hardwaredesign widerstandsfähig gegenüber Extremtemperaturen ist.

Trotz dieser Vorteile blieb unser Kunde anfangs skeptisch: “Auch wenn wir mit dem ACCEED 2104 alle gestellten Anforderungen erfüllen konnten, waren die Bedenken im Hinblick auf einen Gerätewechsel zunächst groß, da die Integration einer neuen Lösung eine komplexe Aufgabe ist”, so einer unserer Product Line Manager. “Hier halfen uns letztendlich die zusätzlichen Features unseres ACCEED 2104, die eine Integration so unkompliziert und schnell umsetzbar machen”, ergänzt unser zuständiger Key Account Manager.
Die Features, von denen hier die Rede ist, beziehen sich unter anderem auf die Kompatibilität des ACCEED 2104 mit dem Standardprotokoll NETCONF/YANG und die Übersetzung in ein anderes Datenmodell, die dadurch entfällt.

Aber nicht nur diese integrierte Funktion allein ermöglichten unserem Kunden eine schnelle und einfache Netzwerkumstrukturierung. Alle Features und weitere Details zu unserem Kundenprojekt könnt ihr in unserem Datenblatt nachlesen – jetzt auf unserer „Lösungen“-Seite.

27. August 2020
Newsletter
error: Sorry, content is protected.