Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
foto_what-news - copy - copy - copy - copy - copy - copy - copy - copy - copy

NextGen Disaggregated & Virtualised Networks

Lösungen

Um Effizienz und Agilität zu erhöhen, wird sich in den kommenden Jahren die Architektur in Kommunikationsnetzen ändern. Dabei wird diese Netzwerkentwicklung durch Virtualisierungslösungen auf die nächste Stufe gebracht. Universell einsetzbare Kundenendgeräte (uCPE, White Boxes), SDN, SD-WAN, NFV, Virtualisierung, Orchestrierung, Network Clustering, Network Slicing, Edge Computing und Open RAN sind nur einige der Begriffe, die die Netzwerkumgebung in den kommenden Jahrzehnten prägen werden.

Unsere Lösungen ermöglichen unseren Kunden, die Effizienz und Flexibilität beim Betrieb ihrer Netzwerke zu steigern.

Unsere Virtualisierungslösungen steigern den Wert für Geschäftskunden, indem sie Schnelligkeit und Flexibilität erhöhen

Geschäftskunden fordern maßgeschneiderte Lösungen für ihre Anforderungen bezüglich Vernetzung: flexible und inkrementelle Bandbreitenoptionen, variable Konnektivitätstopologien, Skalierbarkeit, verschiedene Verkehrsklassen, Unterstützung mehrerer Protokolle und hohe Verfügbarkeit. Mithilfe von Virtualisierungstechnologien können wir die Vorteile unserer Lösungen sogar noch erhöhen, indem wir Hardware und Apps von Drittanbietern unterstützen.

Im Bereich Virtualisierungslösungen arbeiten wir zunehmend mit Geschäfts­partnern zusammen, um unseren Kunden die besten Lösungen für exakt ihre Bedürfnisse anzubieten. Mit unserem Onboarding-Prozess wird unser Angebot, den Marktanforderungen entsprechend, fortlaufend erweitert.

Unser Ziel ist es, stets die besten Lösungen miteinander zu verbinden und diese mit einer 360 Grad-Sicht auf den Erfolg unserer Kunden anzubieten. Dank unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Carrier Ethernet, Konnektivität, Kommunikationstechnologien und Netzwerkmanagement können wir dieses Qualitätsniveau in unsere Virtualisierungslösungen einbringen. Ein Beispiel hierfür ist unser Access Modul-Angebot für universell einsetzbare Kundenendgeräte (uCPE) zur Anbindung von Geschäftskunden und Konnektivitätslösungen für die Industrie.

Unter kommerziellem Aspekt werden unsere Virtualisierungslösungen durch unser Geschäftsmodell connamic unterstützt, dass neben dem traditionellen Gerätekauf auch bedarfsabhängige Leasing-Optionen bietet.

Zugang

Als Experten für die Bereitstellung von Zugangs-Lösungen für Kupfer und Glasfaser bieten wir allen uCPE HW-Anbietern unsere Access-Module mit offener Schnittstelle an

App Eco-System

Nur ein Anlaufpunkt für eine vollständig integrierte Lösung mit erstklassigen Anwendungen (SD-WAN, vFW, SBC, Gateway) …)

HW Eco-System

Mit den flexibel einsetzbaren, BYOD-fähigen Geräten können unsere Kunden jede beliebige HW nutzen, sofern diese auf Software von Arm oder Intel basiert.

Transport

Experten für die Bereitstellung von L2 / L3-Carrier-Grade-Netzwerkdiensten für Cloud-Konnektivität, Mobile Backhaul und 5G MEC-Anwendungen

Lösungen zur Stromspeisung

Skalierbare Stromversorgungslösungen mit an künftigen Netzwerkszenarien ausgerichteten Gesamtbetriebskosten

Compute

Revolutioniert den Zugang und die Netzwerkgrenze, indem Cloud-Funktionen näher zum Kunden hin gebracht werden – Edge-Computing mit mehreren Zugangsoptionen

156638267_sw - copy - copy - copy - copy - copy - copy

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Image is not available

Individuelle Anpassungen ohne Grenzen

NFV-uCPE-Plattformen verändern den Betrieb von Geschäftsdiensten

156638267_sw - copy - copy - copy - copy

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Image is not available

Verwaltete Geschäftsdienste auf einer uCPE-Plattform

Alles in einem

156638267_sw - copy - copy - copy - copy - copy - copy

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Image is not available

uSphir ist leistungsstark

und zugleich benutzerfreundlich

We Aggregate the Disaggregation

uSphir OS

Hochleistungsfähiges NFV-Betriebssystem mit geringem Platzbedarf. Verwandelt jede Whitebox-, Arm- oder Intel-Architektur in ein voll funktionsfähiges uCPE.

uSphir Central

Leistungsstarker und zugleich benutzerfreundlicher uCPE-Manager und Orchestrator. Automatisiert weitgehend den uCPE-Betrieb, beschleunigt die Einführung neuer Dienste und fördert Innovationen.

Einfache und schnelle Umsetzung

Die Fähigkeit, Netzwerklösungen der nächsten Generation zu entwickeln, muss einem umfasssenden Ansatz folgen und individuelle Anpassungen ohne Einschränkungen ermöglichen. Mit der Lösung von albis-elcon steht eine Toolbox bereit, die kontinuierlich optimiert wird.

Mit unkomplizierter Logistik, flexibler Automatisierung und fortlaufender Innovation können NFV-uCPE-Plattformen die Bereitstellung von Geschäftsdiensten für Managed Service Providers (MSPs) neu gestalten.

Der Kunde löst einen Auftrag über die Anbindung einer neuen Zweigstelle aus und bestellt dazu Sicherheitsdienste.

Die Bestellung wird in uSphir Central erfasst. Wählen Sie die gewünschte uCPE-Vorlage aus.

Die Whitebox wird aus einem Lager in der Nähe des Standorts geliefert.

Die Whitebox kommt am neuen Standort an: Schließen Sie das Gerät an die Stromversorgung / Verbindungsstellen an.

uSphir secure ZTP:

  • authentifiziert die uCPE
  • lädt die VNFs herunter
  • installiert die VNFs und stellt die Vernetzung der Dienste her

Installation abgeschlossen

uSphir ist leistungsstark und zugleich benutzerfreundlich

Nur 10 Minuten zur Integration der Whitebox mit dem BYOD-Installationsprogramm

Zeigen und klicken Sie mit dem Grafikdienstdesigner

Einmal konfigurieren und dann jederzeit anhand von Vorlagen und Katalogen nutzen

Remote-Fehlerbehebung mit der Korrektur-Toolbox

ZTP-Bereitstellung der Servicekette über Abonnement

„Hohe Leistung bei geringem CO2-Ausstoß“

Kostengünstige Whiteboxen auf Arm-Basis

Flexibles, nutzungsorientiertes Abonnementmodell

Kombination von SD-WAN und Sicherheitsdiensten

Vereinfachte Logistik und minimaler Lagerbestand

Zentralisation bei Management & Orchestrierung

Nutzerportal mit rollenbasierter Mandantenfähigkeit

Newsletter
error: Sorry, content is protected.