Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

PSC 1600

16-Paar Upconverter

für das Fernspeisesystem RPS 1600

stark

intelligent

effizient

Das Gerät PSC 1600 verbindet bis zu 16 einzelne Speiseleitungen und liefert somit bis zu 240 W zur Stromversorgung für abgesetzte Systemkomponenten in bis zu 5 km Entfernung. Zur Bereitstellung der vollen Leistung eines PSC 1600 am entfernten Standort können bis zu zwei PSR 08xx oder vier PSR 04xx verbunden werden. Mittels Kaskadierung von sechs PSC 1600 und der entsprechenden Geräte PSR 083x können am Remote-Standort bis zu 1.440 W mit höchster Stromeffizienz (max. 92 %) bereitgestellt werden. Das hochmoderne Management-Modul PSM 1001 komplettiert das PSC 1600 und ermöglicht sowohl lokaleEinstellungen als auch Fernkonfiguration des Gerätes in Verbindung mit unserem MetroIntegrator-System.

Leistungsdaten

  • Ausgangsleistung: ≤ 240 W (16 Leitungen)
  • bis 22 W* Ausgangsleistung je Leitung (ca. 15 W bei 5 km Reichweite**)
  • RFT-C Speisespannung: 140 – 380 V DC (Werkseinstellung)
  • RFT-C Speisestrom: ≤ 59 mA DC
  • 48 V / 60 V DC In

 

System-Integration

  • benötigte Komponenten am Remote-Standort: PSR 04xx / PSR 08xx
  • optional: Management-Modul PSM 1001
  • optional: Netzmanagement-System „MetroIntegrator“
  • integriertes Remote-Management mit Redundanz
  • lokale Management-Schnittstelle zur Anbindung von max. 253 verbundenen PSC
  • extrem sicher dank Erkennung von korrekter Stromsenke (PSR-Einheit), Kurzschluss/ offener Schleife, Überlast, Unsymmetrie usw.
  • kompaktes Design (B x T x H): 355 mm x 236 mm x 66 mm
  • sehr hohe Dichte: bis 27 PSC 1600-Geräte pro ETSI N3-Gestell (= 432 Speiseports)
  • erweiterter Betriebstemperaturbereich bis zu -25°C

 

PSC-Ausgangsleistung eingestellt auf 380 V DC
**angenommene Parameter: Cu-Leitungsquerschnitt = 0,4 mm; Leitungswiderstand < 1.500 Ω

Anwendungen:

FT-Systeme, CCTV

FTTC – Speisung aktiver Komponenten in KvZ von der Vermittlungsseite, z.B. Micro-DSLAMs, VDSL2-ONU

FTTB/H – Speisung aktiver Komponenten in Gebäuden von der Vermittlungsseite oder KvZ, z.B. Micro-DSLAMs, ONU (Eth oder VDSL out), Glasfaser-Switches

Funknetzknoten – Speisung kleiner Zellknoten für 4G / 5G -Netze (eNodeB)

Sicherung der Stromversorgung für kritische TK-Anwendungen, z.B. Notrufverbindungen, Überwachung

Newsletter
error: Sorry, content is protected.