Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

albis-elcon tritt dem HomeGrid-Forum bei, um die Bereitstellung von Gigabit-Zugangstechnologien mit GiGAWire™ -zertifizierten Produkten zu beschleunigen.

Das jüngste Mitglied des HomeGrid-Forums heißt albis-elcon. Die Mitgliedschaft von albis-elcon folgt auf den kürzlich erfolgten Start des neuen GiGAWire™ -Zertifizierungsprogramms des Homegrid-Forums für Breitbandzugangsprodukte – ein Programm, das in Zusammenarbeit mit der GiGAWire Alliance entwickelt wurde, um Innovationen bei Breitbandzugangstechnologien zu beschleunigen und die Bedeutung der Technologie G.hn noch stärker hervorzuheben.

Dienstanbieter können mittels der G.hn-Technologie bereits vorhandene Leitungen nutzen, um kostengünstig eine Last-Mile-Infrastruktur in Bereichen bereitzustellen, in denen Glasfaser nicht bis zum Kundenstandort verlegt werden kann. Optionen zur Bereitstellung von G.hn nutzen ergänzende Architekturen, um Glasfasernetze mit telefon- und koaxialleitungsbasierten Punkt-zu-Punkt- (P2P) und Punkt-zu-Mehrpunkt- (P2MP) Infrastrukturen und Topologien zur Versorgung von Geschäfts- und Wohngebäuden (Ein- und Mehrfamilienhäuser) sowie freistehende Geschäftsgebäude mit Multi-Gigabit-Diensten aufzurüsten.

Durch die Mitgliedschaft von albis-elcon profitieren die im HomeGrid-Forum vereinigten Dienstleister, Technologieanbieter und Systemausrüster von albis-elcon´s spezifischem Know-how, wodurch die Innovation von G.hn auch für Breitbandzugangstechnologien erweitert wird. Mit mehr als 15 Millionen installierten Geräten weltweit beliefert albis-elcon Kommunikations­dienstleister mit Systemen für die Datenübertragung über Glasfaser- und Kupferleitungsnetze. Dies ermöglicht eine bessere Bereitstellung von Breitbandnetzwerken, die Migration der Netze auf die IP-Technik und Internet-basiertes Fernsehen.

„Mit unserer für den Zugang von Geschäftskunden konzipierten Produktreihe, die äußerst vielseitige und leistungsstarke Netzwerkelemente bietet, unterstützen wir Service Provider bereits heute aktiv bei ihren Projekten. In Bezug auf die Entwicklung der Zugangsnetzwerke der nächsten Generation sehen wir in G.hn eine bahn­brechende Technologie für Breitbandzugangsszenarien. Daher sind wir stolz darauf, dem HomeGrid-Forum und dem GiGAWire™ -Zertifizierungs­programm beizutreten, um unser Produktportfolio zu erweitern“, betont Werner Neubauer, CEO von albis-elcon.

„albis-elcon ist dem HomeGrid-Forum zu einem spannenden, aber auch kritischen Zeitpunkt beigetreten. Die Nachfrage der Verbraucher nach schnellem Internet wächst rasant, und der Bedarf der Branche an interoperablen und standardkonformen Hochleistungs-Netzwerklösungen steigt“, unterstreicht Livia Rosu, Präsidentin des HomeGrid-Forums. „albis-elcon wird eine entscheidende Rolle spielen bei unserer Aufgabe der kontinuierlichen G.hn-Innovation, indem sie an unserem neuesten Zertifizierungsprogramm teilnehmen und mit uns zusammenarbeiten, um die Kompatibilität bei Bereitstellungen verschiedener Anbieter weiter voranzubringen. Das Know-how, das albis-elcon in das HomeGrid-Forum einbringen wird, ist ein großer Vorteil für unsere Bemühungen, Geräte in Carrier-grade-Qualität für FTTep-Topologien (Glasfaser bis zum Erweiterungspunkt) bereitzustellen.”

Systemanbieter, die daran interessiert sind, ein Vorreiter bei Breitbandzugangstechnologien zu werden und diese sowie weitere innovative Anwendungen der G.hn-Technologie voranzutreiben, sollten die Website des HomeGrid-Forums besuchen, um mehr über unsere Zertifizierungs­programme zu erfahren und für sich eine Mitgliedschaft zu beantragen.

Mehr über albis-elcon’s GiGAWire™-Lösung unter https://www.albis-elcon.com/de/last-mile-gigabit/.

 

###

 

Über das HomeGrid-Forum

Das HomeGrid Forum (HGF) ist ein Branchenverband, der die weltweit besten Technologieinnovatoren, Halbleiter-Produzenten, Systemhersteller und Dienstleister vereinigt, um für G.hn zu werben: eine weltweit anerkannte Gigabit-Heimnetzwerktechnologie, die auf ITU-T-Standards basiert. G.hn ist derzeit das sicherste und vielseitigste Backbone für drahtlose private Netze. Unsere Mitglieder fördern die weltweite Einführung von G.hn, einer einheitlichen Netzwerktechnologie für unterschiedliche Medien – Koaxialkabel, Kupferleitungspaare, Stromleitungen und optische Kunststofffasern. Das HomeGrid-Forum bietet G.hn-Halbleiter- und Systemzertifizierung durch ein striktes Compliance- und Interoperabilitätstestprogramm.

HomeGrid™ ist ene eingetragene Marke des HomeGrid-Forums in den USA und anderen Ländern. GiGAWire™ ist die geschützte Marke der KT Corporation und eine vom HomeGrid-Forum genutzte, lizenzierte Marke. Mehr bei www.homegridforum.org.

 

Über albis-elcon

albis-elcon stellt Produkte, Lösungen und Dienstleistungen zur Verfügung, die Unternehmen, vor allem Kommunikationsdienstleistern, helfen, leistungsfähigere Netzwerke aufzubauen und zu betreiben und dabei den Energiebedarf zu senken. Mit über 15 Millionen installierter Geräte in mehr als 40 Ländern ist albis-elcon sehr gut aufgestellt, um softwaredefinierte und virtualisierungsfähige Geräte bereitzustellen, die Gigabit-Netzwerke für Cloud Computing, Firmenanbindung, Mobile Backhaul und 5G Campus-Netzwerke ermöglichen.

Hochentwickelte Hardware-, Software-, Netzwerkmanagement- und Implementierungsservices bewältigen die Komplexität und sorgen für eine nachhaltige, sichere Kommunikation.

albis-elcon – Power to complete networks. Mehr unter www.albis-elcon.com.

Alle hier aufgeführten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

 

Ansprechpartner bei albis-elcon:
Philipp Neuber
Direktor Marketing & Back Office
Tel: +49 3722 7351-2935
E-Mail: philipp.neuber@albis-elcon.com

1. Juni 2021
Newsletter
error: Sorry, content is protected.