Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Eine etwas andere Art der Kundenreferenz

Bereits im Oktober 2019 wurde der Hauptinternetanschluss von albis-elcon am Standort Hartmannsdorf von 100 Mbit/s auf 1 Gbit/s umgestellt. Bei dieser Umstrukturierung wählte der Netzbetreiber zur Realisierung unter anderem eines der firmeneigenen Produkte von albis-elcon – im Detail das BIG 2862.

Dieses befindet sich seither ohne jegliche Einschränkung in Dauerbetrieb und ermöglichte albis-elcon, unter realen Einsatzbedingungen Erfahrungen zum Einbau und zur Inbetriebnahme des eigenen Produktes zu sammeln. Die Abteilung für Informationstechnik sagt dazu: „Diese Erfahrungen flossen direkt in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unseres Produktes ein und werden zukünftig einen Mehrwert für unsere Kunden darstellen.“
Und auch in anderen Abteilungen sind die Auswirkungen dieser Infrastrukturentwicklung spürbar. „Aufgrund vieler Arbeitsprozesse, die bei uns mittlerweile über Cloudnutzung erfolgen, war der Wunsch nach einer höheren Bitrate groß. Das Arbeiten fällt seither wesentlich einfacher.“, heißt es zum Beispiel aus den Bereichen Marketing und Back Office.

Aufgrund des Geräteaufbaus, welches nicht nur SHDSL und VDSL2 sondern auch Glasfaser unterstützt, können wir von albis-elcon unser Produkt das BIG 2862 nun nicht mehr nur aus Anbietersicht als Lösungsoption für jegliche Kundenanforderung bezeichnen, sondern dies auch als Endverbraucher bestätigen – eine etwas andere Art der Kundenreferenz.

9. März 2020
Newsletter
error: Sorry, content is protected.