Berufsausbildung Elektroniker für Geräte und Systeme (d/m/w)

Webseite albis-elcon (Deutschland)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre / Berufsschule: Industrieschule Chemnitz, ab August 2021

Sie sind ein „Tüftler“, der sich für die Welt der Elektronik interessiert? Die Theorie allein reicht Ihnen nicht? Setzen
Sie bei uns Ihr erlerntes Wissen in die Praxis um. Wir unterstützen Sie dabei, betriebliche Abläufe und Tätigkeits-
felder kennenzulernen und zeigen Ihnen spannende Perspektiven auf.

Ihre Ausbildung im Betrieb

  • Sie durchlaufen alle technischen Abteilungen im Betrieb
  • Sie wirken bei der Realisierung von Aufträgen für Geräte und Baugruppen mit
  • Darüber hinaus arbeiten Sie bei der Fehlersuche, Reparatur und Instandhaltung von Geräten mit
  • Sie stellen Muster- und Einzelstücke her und erstellen Fertigungsunterlagen.

Ihre Ausbildung an der Berufsschule

  • Grundelemente der Elektrik und Elektronik
  • Zusammenbau von elektromechanischen und elektronischen Geräten
  • PC-Technik bis zur Programmierung von Mikrocontrollern
  • Planung, Herstellung und Inbetriebnahme von Leiterplatten.

Verbundausbildung

  • Bildungs-Werkstatt Chemnitz

Ihr Profil

  • Sie haben einen Realschulabschluss oder das Abitur
  • Die naturwissenschaftlichen Fächer Physik, Chemie und Mathematik begeistern Sie und dort
    kennen Sie sich gut aus
  • Sie besitzen gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse und haben keine Scheu, die Fremdsprache
    anzuwenden
  • Sie sind ein Teamplayer und bringen technisches Verständnis und eine gute Auffassungsgabe mit.

Ihr Arbeitsort

  • Hartmannsdorf

Über uns

albis-elcon entwickelt Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die Kommunikationsdienstleistern und anderen
Unter­nehmen dabei helfen, leistungsfähigere und energiesparende Netze zu bauen und zu betreiben. Über 15 Mil-
lionen Geräte von albis-elcon sind bereits in mehr als 40 Ländern installiert.
Heute bietet albis-elcon softwaredefinierte und virtualisierungsfähige Geräte an, die Gigabit-Netze für Cloud
Computing, Firmenanbindung, Mobile Backhaul und 5G-Campus-Netze ermöglichen. Hochentwickelte
Hardware-, Software-, Netz­werkmanagement- und Implementierungsservices bewältigen die Komplexität und
sorgen für eine nachhaltige, sichere Kommunikation.
Mit 250 Mitarbeitern in Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Mexiko, Italien, Österreich, Großbritannien,
Frank­reich und Brasilien decken wir die internationalen Bedürfnisse ab.