Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

BSTU4

4-Paar-Ethernet-Netzabschluss und Line Card für die Produktfamilie ULAF+ 

für Punkt-zu-Punkt-Anwendungen 

zuverlässig

flexibel

robust

Das BSTU4 ist ein Ethernet-Netzabschlussgerät der Produktfamilie ULAF+ SHDSL und dient zur Übertragung von Breitband-Traffic über mehrere Kupfer-Doppeladern. Mit seiner hohen Zuverlässigkeit ist das BSTU4 erste Wahl bei der Bereitstellung professioneller Dienste über Ethernet-Netze. Der integrierte Layer 2-Switch mit umfassendem VLAN-Support und flexibler QoS-Priorisierung ermöglicht verschiedenste Service-Applikationen auf höchstem Niveau. In Metro- und Campus-Netzen erreicht das BSTU4 Übertragungsraten bis zu 22,8 Mbit/s.
Das BSTU4 hilft Netzbetreibern bei der Überbrückung der existierenden Bandbreitenlücke zwischen E1- und E3/STM-1-Services durch Bündelung von bis zu 4 E1-Kanälen über vorhandene SDH-/TDM-Netze.

  • SHDSL.bis über 1, 2 oder 4 Leitungspaare
  • 4-Port Fast Ethernet-Switch (Voll-/Halb-Duplex, Flusskontrolle, Auto- negotiation, Auto-MDI-X)
  • selbstlernende Bridge mit bis zu 1024 MAC-Adressen
  • Rahmengröße bis zu 2048 Bytes
  • VLAN-Support (IEEE 802.1Q)
  • Provider-VLAN-Support
  • 4 Prioritäten-Warteschlangen (PQ oder WFQ)
  • Traffic-Klassifizierung gemäß 802.1p, DSCP, Port-basiert, VLAN-basiert
  • 4-stufiger Repeater-Support (BSRU/BSRU+)
  • optional integrierte Fernspeisung

Anwendungen:

8 Mbit/s Ethernet-Standleitungen über SDH-/TDM-Netze
8 Mbit/s Ethernet-Zugangs-/Campus-Netze

Newsletter
error: Sorry, content is protected.