Eschborn | Hartmannsdorf | Zurich
+49 3722 7351-0
Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

albis-elcon startet Lieferungen nach Mexiko

mit dem System ULAF+ für SHDSL Carrier Ethernet-Services.

Hartmannsdorf 29. August 2017 — albis-elcon gibt heute bekannt, dass das Unternehmen die Lieferungen von Geräten der Produktfamilie ULAF+ für den mexikanischen Markt aufgenommen hat.

Im Fokus der ersten Lösung für Mexiko stehen moderne Carrier Ethernet Services auf Basis direkter, gebündelter, symmetrischer DSL-Dienste für das Kupferleitungsnetz. Damit können Geschäftskunden Standard-Services wie “Business Internet direct” und Layer 2 Ethernet Virtual Private Line (EVPL) Services nutzen; die Lösung ermöglicht aber auch höherwertige Dienste wie Zugang zu virtuellen Privatnetzen (VPN) oder Anwendungen im Bereich Sicherheit und Überwachung, einschließlich vollständiger Redundanz.

Nach der erfolgreichen Qualifikation des Systems ULAF+ in Mexiko und der Eröffnung einer neuen Niederlassung in Mexico-City plant albis-elcon, in den kommenden Jahren die Präsenz in dem dynamisch wachsenden mexikanischen Markt weiter auszubauen.

Dazu laufen bei albis-elcon derzeit Vorbereitungen zur Markteinführung von Systemen zum Energie-Management, sowie für Glasfaserzugang und Backhauling in Mexiko.

Mexiko ist für albis-elcon zudem ein Markt, in dem neben der Lieferung von Produkten auch die landesweite Bereitstellung professioneller Dienstleistungen, wie Standortanalyse, Installation und Wartung erfolgt.

# # #

Über albis-elcon

albis-elcon beliefert Telekommunikations-Dienstleister mit Produkten und Systemen zur Fernspeisung und für die Datenübertragung über Kupfer- und Glasfaserleitungen und sichert damit den Ausbau von Breitbandnetzen, IP-Netzmigration und Internet-TV. Alle Produkte sind komplett managebar und softwaregesteuert.Über 15 Millionen installierte Geräte in mehr als 40 Ländern sind Beweis für die Leistungsstärke und Innovationskraft des Unternehmens mit ausgereifter Hardware, Software, Netzmanagement- und Implementierungsdiensten.

Datenübertragung war der Anfang, Softwarekontrolle ist die Gegenwart und antizipierende Steuerung des Netzverhaltens die Zukunft. Im Fokus von albis-elcon hat stets das Datenmanagement gestanden. Priorität für uns hat die Orientierung am Kunden. Mehr erfahren Sie unter www.albis-elcon.com

Alle hier verwendeten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Ihr Kontakt bei albis-elcon:
Philipp Neuber
Leiter Marketing
Tel: +49 3722 7351-2935
E-Mail: philipp.neuber@albis-elcon.com

29. August 2017
Newsletter
error: Sorry, content is protected.